Kondolenzbuch

Portrait von Johann Springinsfeld

Johann Springinsfeld

* 21.01.1929 † 15.06.2022

Urnenbeisetzung: 24.06.2022

Uhrzeit: 14:00 Uhr

Ort: St. Johann in Tirol

Information:

Aufbahrung von Mittwoch bis Freitagmittag in der Seitenkapelle der Pfarrkirche St. Johann in Tirol.
Seelenrosenkranz beten wir am Donnerstag um 19:30 Uhr und am Freitag um 13:30 Uhr, jeweils in der Pfarrkirche St. Johann in Tirol.

    Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@bestattung-huettner.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

    Johann Springinsfeld


    Kondolenzbuch

    † 15.06.2022

    Isolde Holleis:

    Liebe Marlene!

    Du hast nun Hansls Hand losgelassen, aber nicht den Menschen. Mit dem Tod eines geliebten Menschen verliert man vieles, niemals aber die gemeinsam verbrachte Zeit. Und die Erinnerungen sind das Fenster, durch das du ihn jederzeit sehen kannst.

    “Da ist ein Land der Lebenden und ein Land der Toten und die Brücke zwischen beiden ist die Liebe - das ewig Bleibende, der ewige Sinn.“ Thornton Wilder

    Mein herzliches Beileid!

    Liebe Trauerfamilie, Hansl ist am Ziel seiner langen Reise angekommen.

    In stillem Gedenken

    Isolde Holleis

    Geschrieben am 24.06.2022 um 20:17

    Erich Dürauer:

    Mein aufrichtiges Beileid! 

    Geschrieben am 21.06.2022 um 10:52

    Familie Hauser:

    "Geh nur beruhigt.
    Dort wartet schon der Engel am Tor.
    Geh nur beruhigt, 
    die Wege drüben sind leicht zu gehen.

    Dort ist Liebe und Vergebung.
    Wunden heilen und Narben verblassen.
    Wirf die Lasten ab, mach dich leicht, 
    morgen wirst du tanzen.

    Geh nur beruhigt. 
    Die Tür steht weit offen, du wirst schon erwartet.
    Geh nur beruhigt, sag „Vater“ und „Heimkehr“.
    Lass los, was du hältst.

    Mach dich wehrlos und offen für das Wunder
    von Auferstehung und Verwandlung.
    Streck deine Hände aus.
    ER kommt dir entgegen." 

    Liebe Trauerfamilie! 
    Am Ende unserer Tage holt uns Gott zurück, der ein Gott der Liebe ist. 
    Wir möchten Euch von ganzem Herzen unsere Anteilnahme übermitteln …
    im Gebet verbunden … Christian Hauser mit Familie 
     

    Geschrieben am 17.06.2022 um 22:27

    Fam. Wörgötter:

    Liebe Trauerfamilie!

     

    Hinter den Tränen der Trauer

    verbirgt sich ein Lächeln der ERINNERUNG

     

    Wir werden “ Onkel Hans” nie vergessen….

    Unser aufrichtiges Beileid 

     Schwägerin Gerti

     Renate , Andreas und Hans - Peter mit Familien

    Leogang 

    Geschrieben am 17.06.2022 um 17:44