Kondolenzbuch

Portrait von Simon Kröll

Simon Kröll

* 15.05.2021 † 19.07.2022

Begräbnis: 25.07.2022

Uhrzeit: 14:00 Uhr

Ort: Ellmau

Information:

Unser Sonnenschein Simon ist von Freitagabend bis Montagmittag in der Aufbahrungshalle Ellmau für die persönliche Abschiednahme und einem stillen Gebet aufgebahrt.
Den Seelenrosenkranz beten wir am Sonntag um 18:30 Uhr in der Pfarrkirche Ellmau und am Montag um 13:30 Uhr vor der Aufbahrungshalle in Ellmau.

    Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@bestattung-huettner.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

    Simon Kröll


    Kondolenzbuch

    † 19.07.2022

    Michael und Isabella:

    Viel Kraft in dieser schweren Zeit, ich kenne eure Familie nacht aber das alles ist so traurig das man es nicht in Worte fassen kann.

    Auch wir sind in tiefster Trauer.

    Mein aufrichtiges Beileid 

    Geschrieben am 29.07.2022 um 20:50

    Renate und Klaus, Wörgl:

    Liebe Familie des kleinen Simon. 

    Unser Aufrichtiges Mitgefühl zu diesem schrecklich Unfall, bei dem euer kleiner Liebling sein Leben verloren hat. 

    Es fehlen die Worte und man kann es nicht verstehen. 

    Viel Kraft den Eltern und der ganzen Familie. Haltet euch unteinander und nehmt Hilfe an. 

    Alles Liebe, Trost und tiefen Glauben von Renate und Klaus 

    Geschrieben am 29.07.2022 um 12:59

    Eva Kern:

    Lieber kleiner Simon, ich weiß du bist jetzt nicht mehr Körper - aber es gibt dich noch. Ich weiß auch, dass es dir gut geht. Leider kommen Menschen manchmal nur ganz kurz zu uns. Sie brauchen noch eine Erfahrung die ihnen fehlt. Du hast deine Bestimmung erfüllt und bist jetzt glücklich, da wo du bist. Hilf deinen Eltern und Verwandten dass sie diesen Schicksalsschlag ertragen. Sei bei ihnen.

    Ich habe auch einen Sohn verloren - es tut immer noch oft unheimlich weh.  Niemand, der das nicht selber erlebt hat kann diesen Schmerz verstehen oder nachvollziehen. Aber das Wissen dass es euch allen gut geht, da wo ihr jetzt seid hilft. Euer Sohn wird auf euch warten. Egal wie lange es dauert. Ihr werdet euch wiedersehen. Er wird euch Zeichen schicken

     

    Geschrieben am 27.07.2022 um 19:13

    Aus Seeboden:



    Kleiner Engel Simon,

    hab’s fein dort im Himmel,
    im blauen, im schönen,
    getröstet, getragen 
    aus fließenden Tränen. 


     

    Geschrieben am 27.07.2022 um 13:02

    Ute:

    Meine Lieben Eltern, mich zerreißt es seit ich von diesem Unglück erfahren habe und denke jeden Tag an euch obwohl wir uns nicht kennen. Ich möchte euch meine ganze Kraft schicken in dieser nicht zu beschreibenden zeit ! Ich wünsche mir für euch das allerbeste und weiß euer Engel wacht über euch ! In Worte kann man das nicht beschreiben was ihr mitmachen müsst ich wünsche mir für euch die Kraft die ihr braucht und alle liebe und Zuversicht ! Mein aufrichtiges Beileid ! von herzen alles liebe und meine Gedanken für euch ! In Liebe Ute und Familie 

    Geschrieben am 27.07.2022 um 09:48

    Familie Wichmann:

    Ein kleiner Engel kam, lächelte und kehrte um
     

    Liebe Eltern, liebe Großeltern, liebe Familie, 

    es tut uns so unendlich leid. In Gedanken sind wir bei euch und wünschen euch viel viel Kraft. In euren Herzen wird Simon weiter lachen und bei euch sein.
     

    In stiller Trauer 

    Eure Fam. Wichmann
     

    Geschrieben am 27.07.2022 um 08:54

    Majo:

    Liebe Eltern!

    Oh mein Gott, als Mama von Buben zerreisst es mich innerlich, wenn ich nur an euer Leid denke. Wie schwer dieses Leid zu ertragen ist, kann sich niemand, der nicht in der selben Lage ist, vorstellen.

    Ich sende euch unbekannter Weise viel Kraft, Trost, Zuversicht, Licht… auf diesem schweren Weg.

     

    Ich weine mit euch und es tut mir unendlich leid.

    So ein lieber Bub, er passt jetzt auf euch auf.

    Eine Mama aus dem Salzburger Land

    Geschrieben am 26.07.2022 um 10:50

    Eine mitfühlende Mama aus Feldkirch:

    Es ist einfach so unfassbar! Es macht mich auch sehr traurig.

    Ich wünsche Ihnen ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit! 🖤🖤🖤

     

    Geschrieben am 26.07.2022 um 08:54

    Silvia und Harald:

    Es weiß niemand der es nicht selbst erlebt wie es ist wenn ein Kind seine Flügel hebt, und leise, leise sich auf den Weg in den Himmel erhebt.                                                                                                                                                                   Es  weiß niemand dem es nicht geschah wie es ist wenn ein Kind plötzlich nicht mehr da.                                             Und manchmal, während wir so schmerzhaft reifen, dass wir beinahe daran sterben, erhebt sich aus allem was wir nicht begreifen, ein Gesicht und sieht uns strahlend an. 

     

    Liebe Mama, lieber Papa, liebe Großeltern, liebe Trauerfamilie,

    wir kenne sie nicht persönlich, aber auch wir wissen wie es ist wenn ein Kind leise seine Flügel erhebt.                       Wir wünschen Euch einen Himmel voller Sterne, wenn ihr traurig seid.                                                                                 Wir wünschen Euch einen Himmel voller Sterne, die Euch den Weg zeigen, wenn ihr nicht mehr weiter wisst.     Wir wünschen Euch einen Himmel voller Sterne, nach denen Ihr greifen könnt wenn Euch das Dunkel umgibt. Wir wünschen Euch einen Himmel voller Sterne, Heute und an jedem Tag Eures Lebens.

    Kleine Engel Simon schicke Deiner Familie viele Sterne damit sie wissen “ ES GEHT DIR GUT”

    Unser aufrichtiges, von Herzen kommendes Mitgefühl…sie sind nicht alleine.

     

    Geschrieben am 26.07.2022 um 00:35

    Eine Oma aus Bruckhäusl:

    Flieg, kleiner Engel! 

    Schau auf deine Familie herunter, und hilf ihnen, stark zu sein. 

    Flieg, kleiner Engel! 

    Du hast einen fixen Platz im Herzen deiner Lieben - für immer und ewig. 

    Flieg, kleiner  Engel, flieg! ❤️

     

    Geschrieben am 25.07.2022 um 22:57

    Melanie (Urlauberin in Ellmau):

    Die gemeinsame Zeit war sooo kurz, doch die Liebe wird ewig bleiben- wenn die Sonne des Lebens untergeht, leuchten die vielen Sterne der Erinnerung…

    wir sind in Gedanken bei euch und wünschen der ganzen Familie unendlich viel Kraft!

    Geschrieben am 25.07.2022 um 21:40

    Gabriele Pichler O.Ö.:

    Engel kann man nicht besitzen !Sie begleiten uns oft nur ganz kurz,doch    Ihre Flügel spüren wir für immer !          Aufrichtige Anteilnahme !

    Geschrieben am 25.07.2022 um 20:49

    Familie Preissner:

    Viel Kraft in dieser schweren Zeit 🖤

    Geschrieben am 25.07.2022 um 20:04

    Eine traurige Mama und Oma:

    Liebe Mama, lieber Papa von Simon, liebe Trauerfamilie!

    Für diesen Schicksalsschlag gibt es keine tröstete Worte 😪

    Leider heilt die Zeit auch nicht alle Wunden, sie hilft und lehrt uns, mit Schicksale ein halbwegs normales Leben führen zu können!

    Und dafür wünsch ich der Trauerfamilie ganz viel Kraft, Stärke, Freunde, Bekannte, die euch in eurer tiefen Trauer auffangen!

    In Gedanken und stiller Trauer bei Euch 🙏 ✨️🙏 

     

    Geschrieben am 25.07.2022 um 19:52

    Eine traurige Mama aus Matrei:

    Eine Träne des Dankes, dass es dich gab. Eine Träne der Freude, für die Zeit mit dir. Eine Träne des Schmerzes, weil du so fehlst. Eine Träne der Gewissheit, dein Platz bleibt leer. Eine Träne der Liebe, aus meinem Herzen wirst du nicht gehen. ❤️👼✨ 

    Geschrieben am 25.07.2022 um 19:41

    Helga aus Bayern:

    Ein Windhauch an einem schönen Sommertag,

    das ist ein zarter Flügelschlag.

    Der Engel, der will bei euch sein,

    er sagt :“ Ich lass euch nicht allein“.

    Und könnt ihr mich auch nicht sehn,

    ich will auf euren Wegen gehen.

    Lieber kleiner Sonnenschein Simon, pass gut auf deine Eltern,Großeltern und all deine Lieben auf und schick Ihnen ganz viel Kraft. 
     


     

    Geschrieben am 25.07.2022 um 15:36

    Eine Oma:

    Mittndrinn muaß i außa,                       mittndrinn muaß i geh',                           koa Mensch wiads begreifa,                    koa Mensch kaun's vastehn.                                                                                          Es hot so sei wolln,                                   i kau nix dafia,                                            so gern wa i bliem,                                    ba eich und ba dir.                                                                                                            Doch tat's eich ned owi,                          i bin ned davon,                                         waunns a gschwind weh tuat,               i geh nur voraun.                                        Ruhe in Frieden,kleiner Simon.

    Geschrieben am 25.07.2022 um 14:14

    Eine traurige Mama aus Osttirol:

    Ganz viel Kraft für heute🕯️🕯️🕯️

     

    Geschrieben am 25.07.2022 um 12:45

    Eine traurige Mama und Oma:

    Für heute und die kommende Zeit wünsche ich der gesamten Trauerfamilie viel Kraft und Gottes Segen. Möget ihr an dem Schicksalsschlag nicht zerbrechen sondern fest zusammen halten. 

    Euer Sonnenschein wird euch ein Zeichen schicken , und ihr wisst er ist und bleibt bei euch. 

    Geschrieben am 25.07.2022 um 12:26

    Marlene und Günter Kohl:

    Kleines Engerl Simon! Wir wünschen dir eine gute Reise zum Licht Gottes. Bitte schicke deinen Eltern Sabine und Christian mit der Trauerfamilie einen Lichtschein, damit ihr unermesslicher Schmerz, ihre Trauer, Hoffnungslosigkeit und Dunkelheit erhellt wird.  

    Tief betroffen versuchen wir die traurige Nachricht zu begreifen. Worte können wohl nie ausdrücken, was wir dabei fühlen. Wir trauern mit euch und möchten euch unser Mitgefühl ausdrücken.  Wir wünschen, dass der Glaube euch Kraft und Trost spendet, um die Finsternis zu überwinden. Möge Simon nun geborgen sein im Licht der Ewigkeit und in euren Herzen viel Liebe zurücklassen. 

     

    Geschrieben am 25.07.2022 um 11:27

    Elfi:

    Liebe Großeltern von Simon!

    Ich, als Oma,  kann euren Schmerz, eure Trauer und Verzweiflung “nachfühlen”, ihr habt euer Enkelchen gehen lassen müssen und müsst die tiefe Trauer eurer Kinder hilflos mittragen 😔😔

    Euch allen wünsche ich viel Kraft von oben !

    Für die Mama und den Papa von Simon fehlen mir leider die Worte 😪😪 

    Eine warme Umarmung, mit stillen Grüßen aus Fieberbrunn 

    Geschrieben am 25.07.2022 um 08:59

    Eine erschütterte Tante aus Oberaudorf:

    Und die Sonne ging unter,bevor es Abend wurde.

    In tiefer Anteilnahme.

     

    Geschrieben am 25.07.2022 um 08:40

    eine traurige Mama aus Osttirol:

    Psst… Ruhe, Still, seid leise, es war ein kleiner Engel auf der Reise. Er wollte ganz kurz bei uns sein, warum er ging, weiß Gott allein. Vergesst ihn nicht, er war noch so klein.

    Und wenn ihr euch jetzt fragt, wo mag er sein? Bedenkt, ein Engel ist niemals allein!

    Er kann jetzt schöne bunte Farben sehen und barfuß über alle Wolken gehen. Auch wenn man nun den kleinen Engel hier unten sehr vermisst weil er nicht mehr bei uns ist, so denkt an ihn zurück und wünscht ihm auf seiner Reise viel Glück.

    Geschrieben am 25.07.2022 um 08:37

    Gertrude Rettenbacher:

    Der Herr segne euch und sei bei euch besonders heute wo es der endgültige Abschied von eurem lieben Sonnenschein ist hier auf Erden. Im Herzen bleibt er immer. Er ist bei und mit euch verbunden in eurem Herzen. Ich wuensche euch Hände und liebe Menschen die euch durch das Dunkel tragen heute und in der kommenden Zeit. Euer Sonnenschein Simon wird zu euch schauen und euch behueten. Viel Kraft fuer den heutigen Tag der gesamten Trauerfamilie. In Verbundenheit vorallem im Gebet. 

    Das ewige Lichtlein leuchte fuer euren Simon heute und alle Tage. 

    Vieles wurde in den letzten Tagen geschrieben, was euch Trost und Hoffnung geben kann, aber lasst euch Zeit und trauert um euren Sonnenschein. Trägt euch gegenseitig und redet ueber das was euch bedrückt, vorallem untereinander. ❤️❤️❤️😢🥀

    Geschrieben am 25.07.2022 um 07:54

    Claudia aus Lienz:

    Für heute

    Euer Schutzengel Simon wird bei euch sein 🌟🌟🌟🌟🌟

    Wir können nur viel Licht und Liebe schicken und sind in Gedanken bei Euch. 

    Eine traurige Mama 

    Geschrieben am 25.07.2022 um 07:01

    Eine Mama u Oma:

    Liebe Mama und lieber Papa von Simon,es ist alles so traurig und eigentlich nicht zu verstehen.Ich wünsche euch für heute ganz viel Kraft.Euer Sonnenschein Simon wird immer in Eurem Herzen sein.Kleiner Schatz schau ganz fest auf Mama und Papa und schick ihnen a kloans Zeichen,damit sie spüren du bist bei ihnen.

    Geschrieben am 25.07.2022 um 05:32

    Mitfühlen … ❤️:

    …. Wir fühlen und trauern mit euch …

    Für  morgen wünschen wir besonders den Eltern Sabine und Christian viel Kraft, um diesen schrecklichen Tag des Abscihiednehmens von ihrem Schatz Simon  zu überstehen.

    Haltet fest zusammen !!!! 

    Von Herz zu Herz - unser tiefstes Mitgefühl ! 

     

    Geschrieben am 25.07.2022 um 00:05

    Caroline, Urlauberin aus Deutschland:

    Liebe Trauerfamilie,

    als ich heut, soeben angereist, im Flur den Trauerbrief Ihres süßen Sohnes hab hängen sehen und mein Nachbar mir tieftraurig erzählt hat was Ihnen passiert ist, so fragte ich mich: wo war der liebe Gott und die Schutzengel in diesem Moment?

    Haben sie vielleicht an einer anderen Stelle aufgepasst und beschützt Und konnten in dem einen Moment einfach nicht bei Ihnen sein ?

    Ich wünsche Ihnen von ganzem Herzen, dass Ihnen im Glauben und im Leben alle erdenkliche Hilfe zu kommt, um das Erlebte zu verarbeiten und das Ihr kleiner Engel über Sie wacht und mit den anderen Schutzengeln auf Sie aufpasst.

    ❤️⭐️❤️

     

     

     

     

     

    Geschrieben am 24.07.2022 um 23:35

    Susanne aus Deutschland:

    Von einer Sekunde auf die andere verändere sich alles: Es ist nur schwer zu begreifen so ein Schicksalsschlag :Ich wünsche Ihnen in dieser schweren  Zeit viel Kraft:Euer kleiner Sonnenschein Simon schaut von seiner Wolke auf Euch: Er ist der hellste Stern am Himmel. ich werde morgen in Gedanken bei Ihnen sein:

    Geschrieben am 24.07.2022 um 22:03

    Eine traurige Mama aus Kirchberg:

    Ich wünsche deinen Eltern, Großeltern, Urgroßeltern für den morgigen Tag ganz viel Kraft und Trost. Besonders deiner Mama und deinem Papa wünsche ich, dass du lieber Simon und die Sternenkinder- Engleinschar sie durch diesen Tag tragen und ihnen gemeinsam die Kraft gebt ihre Zukunft ohne dich zu bewältigen. 🖤⭐️🖤 Auch wenn dein kurzer Weg hier auf Erden bereits zu Ende ist, gibt es ein Wiedersehen..

    Mein herzliches Beileid🖤

    Geschrieben am 24.07.2022 um 21:49

    Eine Urlauberin aus Ellmau:

    Es ist unfassbar-kaum in Worte zu fassen. Euer Sonnenschein wird für euch der hellste Stern am Himmel sein. 
    Ganz ganz viel Kraft und Mut für die Familie. 
    In tiefem Mitgefühl 

     

    Geschrieben am 24.07.2022 um 20:46

    Fam. Sepp und Rosmarie Hofer:

    Wir wünschen viel Kraft in dieser schweren Zeit und sind in Gedanken bei euch.

     

    Geschrieben am 24.07.2022 um 15:55

    Fam. Sepp und Rosmarie Hofer:

    Wir wünschen viel Kraft in dieser schweren Zeit und sind in Gedanken bei euch.

    Geschrieben am 24.07.2022 um 15:52

    Mitfühlende Eltern:

    „Schaut ein Stern zum Fenster rein,

    dann kann es nur ein Engel sein.

    Mit seinem Licht lindert er den Schmerz

    und bringt wieder Wärme in euer Herz.“

     

    Liebe Eltern und Angehörige,

    wir wünschen euch ganz viel Kraft und 

    gegenseitigen Halt um dieses Schicksal 

    ertragen zu können. Wir sind tief betroffen

    und in Gedanken bei euch. Fühlt euch umarmt.

     

    Gute Reise, kleiner Sonnenschein Simon. ✨🌈

    Geschrieben am 24.07.2022 um 15:09

    Seiringer Manfred und Cilli:

    Wir sind im Gedanken bei Euch. 

    Geschrieben am 24.07.2022 um 13:00

    Nici aus Lienz:

    Viel Kraft aus Osttirol, sind im Gedanken bei euch!!! 

    Geschrieben am 24.07.2022 um 09:24

    Bianca:

    Mich erschüttert dieser Unfall zutiefst. 

    Lieber Simon, ich wünsche dir da oben das allerschönste Plätzchen. 

     

    Den Eltern und seiner Familie viel Kraft für diese Zeit. Unfassbar traurig. 😢

    Geschrieben am 24.07.2022 um 09:04

    Weitau Mädls mit Anhang:

    Liebe Bine,lieber Christian, liebe Trauerfamilie!

    Es ist unfassbar was geschah… Wir sind mit den Gedanken ganz bei euch und wünschen euch viel Kraft und gegenseitigen Halt  in dieser schweren Zeit. Simon wird immer in euren und unseren Herzen weiterleben !

    Deine Weitau Mädls

    Geschrieben am 23.07.2022 um 22:06

    Ramona:

    Liebe trauerfamile

    Tränen der Dankbarkeit dass es dich gab lieber Simon 

    Tränen der Freude für die Zeit  mit dir

    Tränen des Schmerzes weil du uns allen fehlst

    Tränen der Gewissheit denn dein Platz ist leer

    Tränen  der Liebe und Freundschaft denn aus unseren Herzen wirst du nie gehen lieber Simon 

     

    Wünsche euch ganz viel Kraft in der Zeit des abschiednehmens und die Trauer zu zulassen 

    Geschrieben am 23.07.2022 um 20:55

    Ramona:

    Liebe trauerfamile

    Tränen der Dankbarkeit dass es dich gab lieber Simon 

    Tränen der Freude für die Zeit  mit dir

    Tränen des Schmerzes weil du uns allen fehlst

    Tränen der Gewissheit denn dein Platz ist leer

    Tränen  der Liebe und Freundschaft denn aus unseren Herzen wirst du nie gehen lieber Simon 

     

    Wünsche euch ganz viel Kraft in der Zeit des abschiednehmens und die Trauer zu zulassen 

    Geschrieben am 23.07.2022 um 20:51

    Eine Mama aus der Stmk:

    Niemand kann nachempfinden, wenn eine Mutter und ein Vater ein Kind verlieren. Doch meine Gedanken sollen euch Trost spenden, in dieser schwersten Stunde.

    Viel Kraft der Trauerfamilie 🖤💔

    Geschrieben am 23.07.2022 um 19:08

    Ich weiß….:

    Wenn der Schmerz so groß ist, fast nicht mehr zu ertragen, gibt es die Frage des Verzeihens oder Vergeltung nicht. Man muss weiterleben, ertragen und mit den vielen Gedanken fertig werden. Ich wünsche euch allen Gedanken des Friedens, des Annehmenkönnens, des Verzeihens und Möglichkeiten für Hilfen, wenn es sonst nicht mehr erträglich ist! Die Zeit heilt keine Wunden - die Narben bleiben ein Leben lang! Ich wünsche euch Kraft, Geduld Zuversicht und Mut! Und ganz viel Liebe zueinander! Irgendwann schaut die Sonne zwischen den dunklen Wolken hervor….. Es gibt keine Worte des Trostes…. ich weiß….

    Geschrieben am 23.07.2022 um 18:56

    Unbekannt:

    Es ist unfassbar. Wir sind in Gedanken bei euch liebe Trauerfamilie.

    Geschrieben am 23.07.2022 um 18:49

    Eine traurige Mama aus den Tiroler Oberland:

    Liebe Trauerfamilie, es ist einfach unfassbar! Was ihr jetzt alles noch ertragen müsst! Ich werde für euch in der Kaltenbrunner Kirche Kerzen anzünden die euch Licht schenken in dieser dunklen Zeit der Trauer.

    Geschrieben am 23.07.2022 um 15:51

    Aus Seeboden:

    Liebe Familie vom Simon

     

    Zur falschen Zeit am falschen Ort…

    was für ein schicksalhafter Verlauf,

    und dann den Unfalllenker zu kennen

    und im selben Ort, wie er, (allgemein gesagt), 

    weiterleben zu müssen, 

    ihn immer wieder zu sehen, 

    der das Leben eines lieben Angehörigen auslöschte,

    und der wieder mit dem Auto fahren wird,

    so, als wenn nichts passiert wäre,

    der den Hinterbliebenen begegnet,

    so, als ob er keinen Grund hätte, auszuweichen, 

    denn er hat die Strafe ja irgendwann beglichen, 

    davon kommt das Unfallopfer aber nicht zurück,

    das sind Fakten, die man nicht verstehen kann.

    (Ich weiß nicht, wie man das verzeihen kann,

    man muss es hinnehmen, wie es ist,

    und versuchen, selber nicht daran zu zerbrechen.) 

    Man muss mit diesen Tatsachen weiterleben,

    so lange, bis auch seine Zeit um ist. 

    Dann wird es etwas leichter,

    dafür alles Gute und mein herzliches Beileid

    zum Verlust Eures schönen Kindes

     

     

    Geschrieben am 23.07.2022 um 15:50

    Fam. Kraxner:

    „Es gibt Zeiten im Leben, in denen es aushalten und weitermachen alles ist, wozu man fähig ist.“

    Aufrichtige Anteilnahme am Heimgang Eures geliebten Sohnes,   entbieten Fam. Kraxner!

    Geschrieben am 23.07.2022 um 15:49

    Unfassbar traurig:

    Ein ungeborenes Zwillingspärchen unterhält sich im Bauch der Mutter.

    „Sag mal, glaubst du eigentlich an ein Leben nach der Geburt?“ fragt der eine Zwilling.

    „Ja, auf jeden Fall! Hier drinnen wachsen wir und werden groß und stark für das was draußen an der frischen Luft kommen wird.“ antwortet der andere Zwilling.

    „Ich glaube, das hast du eben erfunden!“ sagt der erste. „Es kann kein Leben nach der Geburt geben – und wie soll den ‚frische Luft‘ bitte schön aussehen?“

    „So ganz genau weiß ich das auch nicht. Aber es wird sicher viel heller sein als hier. Und vielleicht werden wir mit den Beinen herumlaufen können und mit dem Mund tolle Sachen essen?“

    „So einen Schwachsinn habe ich ja noch nie gehört! Mit dem Mund essen, was für eine verrückte Idee. Es gibt doch die Nabelschnur, die uns nährt. Und wie willst du herumlaufen? Dafür ist doch die Nabelschnur viel zu kurz.“

    „Doch, das geht ganz bestimmt. Es wird eben alles nur ein bisschen anders sein.“

    „Du träumst wohl! Es ist doch noch nie einer zurückgekommen von ’nach der Geburt‘. Mit der Geburt ist das Leben einfach zu Ende! Punktum!“

    „Ich gebe ja zu, dass keiner genau weiß, wie das Leben ’nach der Geburt‘ aussehen wird. Aber ich weiß, dass wir dann unsere Mutter sehen werden und sie wird sicher für uns sorgen.“

    „Mutter??? Du glaubst doch wohl nicht an eine Mutter? Wo soll denn die nun sein, bitteschön?“

    „Na hier – überall um uns herum. Wir sind und leben in ihr und durch sie. Ohne sie könnten wir gar nicht sein!“

    „So ein Blödsinn! Von einer Mutter habe ich noch nie etwas bemerkt, also gibt es sie auch nicht! Schluss damit!“

    „Doch, manchmal, wenn wir ganz still sind, kannst du sie leise singen hören. Oder spüren, wenn sie unsere Welt ganz sanft und liebevoll streichelt …“

    Henry Nouwen

     

    Ich wünsche den Eltern und allen Angehörigen viel Kraft in dieser schweren Zeit! 

    Geschrieben am 23.07.2022 um 10:43

    Elisabeth:

    Aufrichtiges Beileid…. viel Kraft… unendlich viel Kraft und gegenseitigen Halt… die richtigen Worte fehlen in solchen Momenten… ich wünsche euch die Kraft und den Willen, nach vorne zu blicken… in stiller Anteilnahme aus Schwaz gedanklich bei euch ♡

    Geschrieben am 23.07.2022 um 10:29

    Unbekannt:

    Liebe Mama und lieber Papa von klein Simon

    Ich wünsche Euch ganz viel Zusammenhalt…. Licht.…. Liebe….. Zuversicht….. Energie….. und Kraft….. in der Zeit der Trauer❤️✨️

    Dir lieber kleiner Simon…. schau auf deine Mama und deinen Papa…. und schick Ihnen immer wieder Kraft…. Liebe….  Zusammenhalt….✨️⭐️❤️

    Geschrieben am 23.07.2022 um 09:49

    Familie aus Kärnten:

    Herzliches Beileid und viel Kraft! 🌼

    Geschrieben am 23.07.2022 um 08:01

    Eine traurige Familie aus St. Ulrich am Pillersee:

    Liebe Mama, Lieber Papa!
    Bitte seid´s nit so traurig! Aber i muaß enk etz oafach sagn, wia mei Zeit fe de Weit da herunt´n geplant gwesn is!
    I hob mia, scho bevor es überhaupt gwisst habs, dass i enk besuchen werd, enk ois Eltern aus g´suacht!
    Wei i woit oamoi nur g´spian wia se des u´fuit, dass ma unendlich g´liab weascht!! Nur des woit i aomoi da´lebn, wia des is!!!
    Aber das des so a Liab is, so wia´s mi es oi mitanand g´liab hab´s !!! Na, nit amoi im Himme hab ma i des vorstoin kinna, was des für a G´fui is!!!
    Und dann hab i des da´lebn deaf´n; und Mama und Papa i sag enk des!! Enka Liab, de ees ma geb´n habs - de is unendlich!! Und fe de dank i enk heit!
    Jetzt is mei Plan da heruntn feschtig wei i ois kriag hab und no fuiiiiii mea!!
    Iatz schweb i im Himmel und oi sech´ns das mei Wunsch in Erfüllung ganga is und i de Liab g´fund und g´spürt hab. I bin etz unendlich und wenn i do herobn a so a Engei triff, was no suacht nach Liab, dann schick i enk liabe Mama und liaba Papa genau so oas oiche und ees weascht´s enk dann wieda so gfrein!!
    A wenns no so traurig seid´s, los´ts auf enka Heascht´s; da bin i owia inna und jedes Vogei oder a Schmetterling, den es bewusst u´schaugs, den schick i enk und vielleicht bins a i!!!
    Des wár mei Plan fe de Weit do heruntn!!
    Und i dank oinan dia iatz fe mei Mama und mein Papa da send und vielleicht a betn; i schau a auf enk owa und schick enk a Liacht!!

    Geschrieben am 23.07.2022 um 07:21

    Anonym:

    Liebe Trauerfamilie,

    Herzlichstes Beileid und es ist kaum in Worte zu fassen, welches Schicksal ihr nun ertragen müsst. Als vierfache Tante zerreißt es mir schlichtweg das Herz, wenn ich diese Zeilen lesen muss. 

    Ich wünsche euch ganz viel Kraft!

    Eines jedoch ist nicht zu vergessen, Simon ist zwar nicht mehr in eurer Mitte, dennoch ist die Erinnerung ein Fenster durch die ihr ihn jederzeit wiedersehen könnt, denn er ist nicht weit weg, sondern nur auf der anderen Seite des Weges. Er ist nur einen Schritt voraus gegangen, der nun als Stern am Himmel leuchtet! 

    Ganz ganz viel Kraft für diesen Weg !

    Geschrieben am 23.07.2022 um 00:18

    Traurige Unbekannte:

    Armer kleiner Mann,

    Arme, arme Mama ( die das mitansehen musste)

    Armer Papa, Großeltern,  Paten, Freunde und alle Helfer!

    Unvorstellbar Euer Schmerz! Stilles Mitgefühl 

    Geschrieben am 22.07.2022 um 23:11

    zutiefst erschütterte Mutter:


    Es ist schwer bei einem solchen Anlass tröstende Worte zu finden, aber ich möchte euch meine herzliche Anteilnahme aussprechen und euch viel Kraft und Zuversicht wünschen. 
    Wenn man einen geliebten Menschen verliert, gewinnt man einen Schutzengel dazu. 🖤

    Geschrieben am 22.07.2022 um 21:56

    Mama u. Oma aus Stans:

    Es ist das schlimmste was euch passiert ist, ich wünsche euch viel Kraft und Liebe und Menschen die euch auffangen in der schweren Zeit. Und Simon lebt in euren Herzen weiter.  

     

     

    Geschrieben am 22.07.2022 um 21:42

    Eine Mama:

    MAMA, PAPA - ich lebe jetzt in einer anderen Welt !
    Hier zählt nur LIEBE , kein Gold , kein Geld !
    MAMA , PAPA - ich lebe , nur anders als auf Erden ,
    wisse ,hier wird jeder glücklich werden !
    MAMA , PAPA - ich lebe , bin immer noch da ,
    sprecht mit mir , denn ich bin euch so nah !
    MAMA , PAPA - ich lebe und liebe euch so ,
    denn die LIEBE die bleibt und macht mich froh !
    MAMA ,  PAPA - ich lebe , schenk mir Vertrauen ,
    es gibt für uns ein freudiges Wiederschauen !
    MAMA , PAPA - ich lebe ,und wünsche mir  von euch ,
    daß ihr euer LEBEN lebt-
    ich sehe es von hier !

    Geschrieben am 22.07.2022 um 21:40

    Mama u. Oma aus Stans:

    Es ist das schlimmste was euch passiert ist, ich wünsche euch viel Kraft und Liebe und Menschen die euch auffangen in der schweren Zeit. Und Simon lebt in euren Herzen weiter.  

     

     

    Geschrieben am 22.07.2022 um 21:40

    Traurige Mama aus OÖ Hellmonsödt:

    Ruhe in Frieden du kleiner hübscher Junge. Viel Kraft den Eltern und Angehörigen.

    Geschrieben am 22.07.2022 um 21:26

    Eine mitfühlende Patentante:

    Viel Kraft den Eltern 

    Geschrieben am 22.07.2022 um 21:12

    Eine mitfühlende Patentante:

    Ganz viel Kraft für die Eltern 

    Geschrieben am 22.07.2022 um 20:52

    Nana:

    In Gedanken bei euch…

    Geschrieben am 22.07.2022 um 19:18

    Eine Mutter und Oma aus Innsbruck:

    Unser Aufrichtiges Mitgefühl,mir fehlen die Worte 

    Geschrieben am 22.07.2022 um 19:02

    Eine junge Mama aus dem hinteren Wipptal:

    Liebe Trauerfamilie,

    ich weiß nicht wie ich meine Gefühle in Worte fassen soll. Jedes gesagte Wort wird in der jetztigen Situation euch nicht helfen, mit diesem unerträglichen Schmerz auszukommen.

    Leider wird er nie vergehen, er wird präsent sein und sich in jeder Situation zeigen, aber es wird leichter werden.

    Euer kleiner Schatz wird jetzt da oben mit den anderen Engeln und auch mit meinem Engel um die Wette fliegen. Bei jedem Blick auf die Erde wird er an euch denken und euch himmlische Grüße zukommen lassen. Diese Grüße werdet ihr erkennen und mit einem Lächeln und eine paar Tränen an die schöne und leider kurze Zeit denken lassen.

    Fühlt euch auch von mir und meinem Sternenkind gedrückt.

    Geschrieben am 22.07.2022 um 18:10

    Eine traurige Mama aus Stans:

    "Wenn die Liebe eine Leiter wäre 

      und Erinnerungen die Stufen

      würde ich hinaufsteigen, 

      um dich zu uns zurückzuholen" 

    Geschrieben am 22.07.2022 um 17:36

    Zu tiefst betroffene Mama aus Saalfelden:

    Kleiner Engel Simon, du wachst jetzt über deine Lieben, hilf Ihnen bitte mit dem Schmerz und Kummer irgendwann umgehen zu können. 

     

    Geschrieben am 22.07.2022 um 16:46

    Eine Mama aus Imst:

    Weint nicht mehr, damit ihr mich wieder lachen hört.
    Schließt einfach die Augen,
    damit ihr mich wieder spielen seht.
    Umarmt einander in Liebe,
    damit ihr mich wieder spürt.
    Überall, wo ihr seid, bin ich an eurer Seite,
    in euren Gedanken und in euren Herzen –
    solange, bis wir uns eines Tages wiedersehen.

    Geschrieben am 22.07.2022 um 14:45

    Gedanken von Eltern:

    Niemand kann nachempfinden, wenn eine Mutter und ein Vater ein Kind verlieren. Unsere Gedanken sind in dieser Zeit bei Ihnen und sollen Trost spenden, in diesen schweren Stunden. 

    Unser aufrichtiges Beileid, viel Kraft der ganzen Familie.

    Geschrieben am 22.07.2022 um 14:44

    Mama aus Bayern:

    Worte können nicht ausdrücken, wie groß der Schmerz sein muss!! Ich wünsche Euch ganz viel Kraft und Liebe um dieses Schicksal ertragen zu können! Mein aufrichtiges Beileid den Eltern und Angehörigen! Eine traurige Mama aus Bayern 😪 

    Geschrieben am 22.07.2022 um 14:01

    Fam. Eberl:

    Liebe Trauerfamilie es unfassbar welchen Schmerz ihr ertragen müsst. Wir wünschen euch viel Kraft und Zuversicht für diese schwere Zeit. Wir wünschen euch einen Weg zu finden euerm Leben wieder einen Sinn zu geben. Es wird lang dauern und der Schmerz wird nie vergehen. Euer Simon wird als Engel über euch wachen. Wir fühlen mit euch. Eine Familie aus Finkenberg deren Sohn auch ein Engel im Himmel ist 

    Geschrieben am 22.07.2022 um 13:58

    Jägerwirt Scheffau:

    Lieber kleiner Simon,
        "Mögest du auf deinem Weg Freunde finden,
    die Führung der Engel
       und das Geleit der Heiligen".

    Unser gesamtes Team und unsere Familien sind tief betroffen über Euren unfassbaren Verlust. 
    Wir wünschen Euch von Herzen Kraft, Zuversicht, Liebe, Licht und Vergebung in dieser schweren Zeit und für Euer weiteres gemeinsames Leben.

    Geschrieben am 22.07.2022 um 13:09

    Jana Umlauft:

    “Du bist nicht mehr da, wo du warst, aber du bist überall, wo wir sind!”

    Mein aufrichtiges Beileid und ganz viel Kraft wünsche ich der Familie!

    Im Namen meiner Familie Jana Umlauft 

    Geschrieben am 22.07.2022 um 12:15

    C.E:

    Hier sind Engel,
    die mich lieben, die stets an meiner Seite stehn,
    die mich führen und mich schützen,
    bis wir uns einmal wiedersehn.
    Einen will ich zu euch schicken,
    er bringt euch Hoffnung, Licht und Mut,
    und immer, wenn ihr an mich denkt,
    sagt er euch, es geht mir gut.

    🤍💫👼

    Geschrieben am 22.07.2022 um 11:14

    Mami von 3 Kindern:

    oh kleiner Simon du  lebst nun als Engel weiter und wirst deine Lieben immer beschützen. 
    Ich wünsche viel Kraft den Hinterbliebenen. 

    Geschrieben am 22.07.2022 um 11:08

    Eine mitfühlende, tieftraurige Mama und Oma:

    Unvorstellbr, dieses Schicksal, das ihr ertragen müsst.

    Wir kennen uns zwar nicht persönlich, aber diese Tragödie macht auch mich sehr traurig und sprachlos. 
    Welches schwere Los wurde euch aufgetragen, es ist nicht in Worte zu fassen.

    Euer Sonnenschein Simon wird immer bei euch sein,in Gedanken, aber ganz besonders in euren Herzen.

    Ich wünsche euch von ganzem Herzen, dass ihr irgendwann in der Lage seid, mit diesem Schicksal zu leben.

    Euer Simon wird euch dabei immer begleiten wie ein wärmender Sonnenstrahl.

    Eine traurige Mama und Oma aus dem Wipptal

    Geschrieben am 22.07.2022 um 10:41

    Familie Meßmer Ingrid + Gerhard, 6600 Reutte:

    LIEBE ELTERN, FREUNDE & HINTERBLIEBENE!!!

    …  WIR WUENSCHEN EUCH ALLEN RECHT VIEL KRAFT ZUR ÜBERWINDUNG DIESES HARTEN SCHICKSALSCHLAGES UND DES SCHWÄRZESTEN TAGES EURES LEBENS !!! …

    … Familie Meßmer Ingrid + Gerhard, 6600 Reutte …

    Geschrieben am 22.07.2022 um 10:21

    Birgit:

    Liebe Trauerfamilien, es ist schwer Worte zu finden, aber ihr sollt wissen das wir im Gedanken und in der Trauer bei euch sind.

    Liebe Mama, Lieber Papa, Oma und Opa, liebe Uroma und Uropa!
    Bitte seid´s nit so traurig! Aber i muaß enk etz oafach sagn, wia mei Zeit fe de Weit da herunt´n geplant gwesn is!
    I hob mia, scho bevor es überhaupt gwisst habs, dass i enk besuchen werd, enk ois Eltern aus g´suacht!
    Wei i woit oamoi nur g´spian wia se des u´fuit, dass ma unendlich g´liab weascht!! Nur des woit i aomoi da´lebn, wia des is!!!
    Aber das des so a Liab is, so wia´s mi es oi mitanand g´liab hab´s !!! Na, nit amoi im Himme hab ma i des vorstoin kinna, was des für a G´fui is!!!
    Und dann hab i des da´lebn deaf´n; und Mama und Papa und de gonz Familie i sag enk des!! Enka Liab, de ees ma geb´n habs - de is unendlich!! Und fe de dank i enk heit!
    Jetzt is mei Plan da heruntn feschtig wei i ois kriag hab und no fuiiiiii mea!!
    Iatz schweb i im Himmel und oi sech´ns das mei Wunsch in Erfüllung ganga is und i de Liab g´fund und g´spürt hab. I bin etz unendlich und wenn i do herobn a so a Engei triff, was no suacht nach Liab, dann schick i enk liabe Mama und liaba Papa genau so oas oiche und ees weascht´s enk dann wieda so gfrein!!
    A wenns no so traurig seid´s, los´ts auf enka Heascht´s; da bin i owia inna und jedes Vogei oder a Schmetterling, den es bewusst u´schaugs, den schick i enk und vielleicht bins a i!!!
    Des wár mei Plan fe de Weit do heruntn!!
    Und i dank oinan dia iatz fe mei Mama und mein Papa und mei gonze Familie da send und vielleicht a betn; i schau a auf enk owa und schick enk a Liacht!!

    Trauer kann man nicht sehen, nicht hören, man kann sie nur fühlen.
    Sie ist wie ein Nebel ohne Umrisse.
    Man möchte diesen Nebel packen und fortschieben, aber die Hand fasst ins Leere.
    Es gibt Dinge die wir nicht verstehen,
    Erinnerungen die einem das Herz brechen
    und Momente ,wo die Welt aufhört sich zu drehen.

    Liebe Trauerfamilien unser innigstes Mitgefühl. Wir wünschen euch viel, viel

    Kraft diesen Schicksalsschlag zu Ertragen. Euer lieber Simon wird Euch immer und überall begleiten,

    und Euch immer einen Wink geben das er bei EUCH ist.

    Wir wünschen Simon eine gute letzte Reise!

    Geschrieben am 22.07.2022 um 10:03

    Eine mit euch trauernde Mama u Oma, Maria:

    Liebe Sabine, lieber Christian, liebe große Familie von Christian! Es gibt keine passenden Worte die euch trösten oder euren Schmerz lindern können,  so bleibt uns nur euch zu wünschen,  dass ihr viele ehrliche Freunde habt die immer für euch da sind und euch in dieser schweren Zeit Halt geben! In Liebe seid ihr für immer mit eurem Sonnenschein verbunden!

    Lieber SIMON, 

    du bist da,  wenn die Sonne durch die Wolken lacht. 

    Du bist da, wenn der Wind in den Bäumen Geräusche macht. 

    Du bist da, wenn der Himmel dicke Tränen weint.

    Du bist da, wenn der Regenbogen in den schönsten Farben erscheint. 

    Du bist da, wenn die Sonne untergeht.

    Du bist da, wenn der Mond am Nachthimmel steht 

    Du bist überall….

    Egal wo deine LIEBEN sind…

    Du bist immer bei ihnen, du geliebter SONNENSCHEI SIMON! 

     

    Geschrieben am 22.07.2022 um 09:39

    Eine Mama mit Stern Lukas im Herzen:

    Liebe Familie von Simon,

    ich wünsche euch von Herzen Kraft! mein tief empfundenes Beileid 🌟 

    „wenn ihr mich sucht, dann sucht mich in euren Herzen. Habe ich dort einen Platz gefunden, werde ich immer bei euch sein.“

    komm gut an im Land der Himmelskinder 💗 

     

    Geschrieben am 22.07.2022 um 09:27

    Manuela aus Kärnten:

    Warum?

    Viel Kraft😢

    Geschrieben am 22.07.2022 um 08:17

    Eine mitfühlende Mama:

    Mein tiefstes Beileid an die gesamte Familie!

    Wenn Worte nicht trösten, Worte niemals genug sind, Worte niemals das ausdrücken können, was man fühlt.  

     Ich wünsche euch den größten Schutzengel im Himmel und Kraft und Mut irgendwann nach vorne blicken zu können. 

    Geschrieben am 22.07.2022 um 07:08

    Verena:

    Wo Worte fehlen das Unbeschreibliche zu beschreiben;

    Wo die Augen versagen das Unabwendbare zu sehen;

    Wo die Hände das Unbegreifliche nicht fassen können, bleibt einzig die Gewissheit, dass du in unseren Herzen weiterleben wirst.

    Viel Kraft den Angehörigen 🕯👼🏼

    Geschrieben am 21.07.2022 um 23:52

    Albin:

    Lieber Simon. Ich kannte dich nicht. Es ist schade um jedes Kind, das denn Weg des Lebens verlässt. Bestärke deine Eltern, deine Verwandten, deine Freunde und bitte Sie dem Menschen, der dein Leben verkürzte um Verzeihung. Die Person, die dein Leben verkürzte, so wissen es deine Eltern, hatte ein menschliches Versagen zu beklagen. Jemand der schon lange lebt, oder gelebt hat, unterliegt den Gesetzen der Natur und wird Müde ob des Lebens. Verzeihe dieser Person dieses Missgeschick. Es war bestimmt keine Absicht. Stärke alle deine Leute um dich und hilf Ihnen zu verzeihen. Danke, Simon.

    Geschrieben am 21.07.2022 um 22:42

    Sandra Tomić, Brixen i.T.:

    Mein aufrichtiges Beileid und viel Kraft in der kommenden Zeit. 

    Geschrieben am 21.07.2022 um 22:34

    Ein mitfühlender Vater:

    Geschätzte Trauerfamilie,

    unbeschreiblich und nicht in Worte zu fassen ist euer Leid!

    Viel Kraft in diesen schweren Stunden bleibt euch zu wünschen

    Geschrieben am 21.07.2022 um 22:17

    Eine traurige Oma:

    Viel Kraft der Familie und der Autolenkerin viel Kraft 😢😭

    Geschrieben am 21.07.2022 um 22:11

    Lars, Michaela und Noah Wied:

    Unsere Gedanken sind bei den Eltern, Großeltern und der gesamten Familie.

    Traurig und nicht mit Worten zu beschreiben.  Wir haben  von dem schrecklichen Unfall gehört und können es nicht fassen.  Wir behalten den kleinen Simon immer in unserer Erinnerung und wünschen allen, ganz besonders den Eltern ganz  viel Kraft für die bevorstehende Zeit. 

    In stiller Trauer…………

     

    Geschrieben am 21.07.2022 um 22:04

    Fam. Schöllauf:

    Es ist unfassbar! Tief empfundene Anteilnahme von unserer Familie aus Bad Gleichenberg 

    Geschrieben am 21.07.2022 um 22:04

    Eine sehr traurige Mama aus Innsbruck:

    Ich wünsche der Familie viel Kraft in dieser undenkbar schweren Zeit. Es ist unvorstellbar wieviel Leid ihr ertragen müsst. Es gibt keine tröstenden Worte, denn es gibt nichts schlimmeres, als den Verlust eines geliebten Kindes. Ich wünsche euch liebe Menschen die euch zur Seite stehen. 

    Geschrieben am 21.07.2022 um 21:27

    Gabi Benedikt mit Familie , Kirchdorf/ T:

    Liebe Trauerfamilie! 

    Es ist unfassbar  und schwer zu verkraften.  Euer Simon wird immer in eurem Herzen  als Schutzengel  bei euch sein. Ich wünsche viel  Kraft für  diese schwere Zeit. Wir entbieten euch unsere aufrichtige Anteilnahme. 

     

     

    Geschrieben am 21.07.2022 um 21:20

    Eine sehr traurige Mama und Oma:

    Liebe Trauerfamilie, liebe Eltern von Simon!

    Unvorstellbar was ihr durchmacht und aushalten müsst.

    Wir kennen uns zwar nicht persönlich, aber euer schweres Schicksal macht mich sehr traurig. 
    Ich hoffe, dass ihr irgendwann   die Kraft findet um euer Leben weiter zu führen. Mögen euch die Liebe und die schönen Erinnerungen an euren  Sonnenschein Simon begleiten wie ein wärmender Sonnenstrahl.

    Aufrichtige Anteilnahme und Mitgefühl aus dem Wipptal

    Geschrieben am 21.07.2022 um 21:11

    Eine mitfühlende Mama:

    Die gemeinsame Zeit war zu kurz, doch die Liebe wird ewig bleiben.

    Mir fehlen die Worte…Mein aufrichtiges Beileid🖤

    Eine Mama aus Imst

    Geschrieben am 21.07.2022 um 21:06

    Fam. Rosa und Gerhard Hauser:

    Liebe Trauerfamilie,

    wir sind tief erschüttert. Möge euch die Hoffnung Kraft spenden, dass euch nach dieser dunklen Zeit wieder wärmende Strahlen des Lebens weitertragen.

    Unser aufrichtiges Beileid

    Familie Hauser, Schmiedererhof

    Geschrieben am 21.07.2022 um 20:59

    Eine traurige Mama aus Kirchberg:

    Und wenn ich geh, dann geht nur ein Teil von mir und der andre bleibt hier.
    Und wenn ich sterb, dann stirbt nur ein Teil von mir und meine Wärme bleibt bei dir.
    Und wenn ihr weint, dann weint nur ein Teil von euch und der andre lacht mit mir. 
    Der Himmel hat mit eurem Simon einen neuen strahlenden Stern mehr bekommen. 
    Ich wünsche eurer Familie mein aufrichtiges Beileid für euren schweren Verlust und ganz viel Kraft für die kommende Zeit. 

    Eine sehr traurige Mama aus Kirchberg

    Geschrieben am 21.07.2022 um 20:49

    Eine traurige Mama:

    Und wenn ein Engel diese Welt verlässt, auch wenn dies für uns viel zu früh ist, dann weil er gehen muss, seine Aufgaben hat er mit Liebe und Wärme, Hoffnung und Kraft, für so viele Menschen aus ganzem Herzen erfüllt. Und wenn ein Engel gehen muss zurück an seinen Platz, zurück zu seinem Stern, kann man ihn dennoch immer sehen, in den Herzen, die er berührte spürt man sein helles Licht. Und wenn ein Engel diese Welt verlässt, dann weil er alles an Liebe gab in seinem irdischem Leben. und in den Gedanken vieler Menschen, wird er bis zum Wiedersehen ewig bleiben, und gibt Hoffnung all denen, die auf Erden leiden. Und wenn ein Engel gehen muss, dann mit einem Lächeln trotz so vielem Schmerz, und hinterlässt für viele Menschen seine Spuren wie Sterne in der Nacht. Aber vor allem in der Trauernden Herz. Ich werde als heller Stern vom Himmel für euch leuchten, wenn es dunkel ist. Ich werde als warmer Sonnenstrahl eure Tränen trocknen, wenn ihr traurig seid. Ich werde euch als bunter Regenbogen entgegen lachen, wenn ihr an mich denkt. Ich werde immer bei euch sein, tief in eurem Herzen, weil ihr mich liebt. Unser herzliches Beileid und viel Kraft in dieser schweren Zeit.

    Geschrieben am 21.07.2022 um 20:41

    eine Mama mit dem selben Schicksal:

    Als Gott seine Englein zählte,

    sah er, dass eines fehlte,

    er ging und wählte… 

    ich wünsche der Trauerfamilie viel Kraft in dieser schweren Zeit 🖤

    Geschrieben am 21.07.2022 um 20:39

    Franz Bauer:

    Ruhe in Frieden!

    Geschrieben am 21.07.2022 um 20:28

    Eine schmerzerfüllte Patentante:

    Er wird immer bei euch sein.

    Viel Kraft in diesen schweren Stunden.

    Geschrieben am 21.07.2022 um 20:04

    Ein mitfühlender Papa:

    Lieber Simon, 

    ich wünsche dir eine gute Reise. 

    Geschrieben am 21.07.2022 um 20:02

    Eine mitfühlende Oma aus dem Tiroler Oberland:

    Eltern werden niemals ihr Kind vergessen, das sie verloren haben. Das ist unmöglich! Es wird immer in ihren Herzen bleiben …..

    Tief erschüttert entbiete ich meine aufrichtige Anteilnahme und wünsche allen, die um dieses liebe Engele trauern, viel Kraft!

    A.W.

    Geschrieben am 21.07.2022 um 19:53

    eine mitfühlende Mama:

    Ich wünsche Euch in diesen unfassbar schweren Stunden alle Kraft der Welt! Mein Mutterherz blutet und ich weiß nicht, wie man so etwas jemals verkraften kann. Mögen Hände da sein, die euch Halten und Begleiten und möge Euer kleiner Simon stets gut auf Euch aufpassen! 

     

    Fühlt euch fest umarmt,

    eine Mama aus Innsbruck 

    Geschrieben am 21.07.2022 um 19:39

    Eine tief betroffene Mama:

    Das hat deine Schönheit gemacht,
    die hat mich zum Lieben gebracht
    mit großem Verlangen.

     

    Ich wünsche der Familie viel Kraft und Zusammenhalt und einen Weg Simon in fester Erinnerung zu behalten.

    Mit tiefem Mitgefühl!

    Geschrieben am 21.07.2022 um 19:26

    Eine mitfühlende Mama aus OÖ:

    Lieber Simon 

    Plötzlich bist du nicht mehr da und keiner kann es verstehen. Am allerwenigsten deine Mama Sabine und dein Papa Christian.

    Wo waren deine Schutzengerl in diesem Moment ? Warum hat der liebe Gott das zugelassen ? Fragen über Fragen auf die es keine Antwort geben wird .

    Ich wünsche deinen Eltern viel Kraft für diesen schweren Weg, mögen sie von vielen ,ehrlichen Menschen in ihrer Trauer aufgefangen werden, damit auch in ihrem Leben die Trauer in liebevolle Erinnerung wechselt. 

    Allen Menschen denen du wichtig warst wünsche ich meine Aufrichtige Anteilnahme.

     

    Im Schicksal verbunden 

    Daniela

     

    Geschrieben am 21.07.2022 um 19:20

    eine mitfühlende Mama:

    Ich wünsche euch Kraft und Halt, Liebe und Hoffnung und Zuversicht in dieser schweren Zeit. Von Herzen mein aufrichtiges Beileid! Ein Lichtermeer für den kleinen Schatz!

    Geschrieben am 21.07.2022 um 18:38

    Eine mitfühlende Mama:

    Wenn Ihr mich sucht, sucht in Eurem Herzen. Habe ich dort eine Bleibe gefunden, so lebe ich in Euch weiter…

    R. I. P. Lieber Simon

    Viel Kraft und Zuversicht in dieser schweren Zeit 🙏🙏 

    Geschrieben am 21.07.2022 um 18:21

    Erber Andrea:

    Euer kleiner Engel wird immer bei euch sein 🖤unser Aufrichtiges Beileid  🖤Andrea u. Werner Erber

    Geschrieben am 21.07.2022 um 18:03

    Erber Andrea:

    Euer kleiner Engel wird immer bei euch sein 🖤unser Aufrichtiges Beileid  🖤Andrea u. Werner Erber

    Geschrieben am 21.07.2022 um 18:00

    Christina und.Simon mit Engerl Lukas , Fam.Lackner St.Johann in Tirol:

    Wir können mit Euch mittragen……..

    Geschrieben am 21.07.2022 um 17:58

    Eine mitfühlende Familie aus Reith bei Kitzbühel:

    Liebe Eltern und die gesamte Trauerfamilie!

    Ich möchte euch nur mitteilen, dass ihr nicht alleine in dem großen Schmerz seid. Unsere gesamte Familie und der ganze Ort ist von diesem Schicksalsschlag tief betroffen.

    Aufrichtige Anteilnahme!

    Geschrieben am 21.07.2022 um 17:44

    Sabrina:

    Ich bin das tiefe Himmelsblau, der schöne frische Morgentau. Sucht mich und blickt im Dunkeln in die Ferne - bei Nacht bin ich das Funkeln Eurer Sterne.

    Wenn Worte fehlen…mein aufrichtiges Beileid. Eine Mama aus Scheffau 

    Geschrieben am 21.07.2022 um 17:32

    Lisi aus Innsbruck:

    Liebe Trauerfamilie, ich wünsche euch mein aufrichtiges Beileid, wir können uns alle nicht vorstellen wie es euch wahrscheinlich geht. Ein Kind zu verlieren muss das schlimmste sein, ich bin im Herzen ganz fest bei euch und schicke euch viel Kraft das zu überstehen gemeinsam. Euer kleiner Engel wird immer eine Auge auf euch haben da bin ich mir sicher. Mein tiefes Mitgefühl eine traurige Mama aus Innsbruck 

    Geschrieben am 21.07.2022 um 17:25

    Eine mitfühlende Mama und Oma:

    Ich bete besonders für die Mama, für Papa und alle Menschen die um ein geliebtes Kind trauern müssen, für diesen Schmerz gibt es keine tröstenden Worte…. Aufrichtige Anteilnahme der Familie

    Geschrieben am 21.07.2022 um 16:58

    Claudia:

    Am Boden eines kleinen ruhigen Teiches lebte eine Gemeinschaft von Wasserkäfern. Es war eine zufriedene Gemeinschaft, die dort im Halbdunkel lebte und damit beschäftigt war, über den Schlamm am Boden des Teiches hin und her zu laufen und nach etwas Nahrung zu suchen.
    Immer wieder bemerkten die Wasserkäfer jedoch, dass der eine oder andere von ihnen anscheinend das Interesse daran verlor, bei ihnen zu bleiben. Er klammerte sich dann an einen Stängel einer Teichrose und kroch langsam daran empor bis er verschwunden war. Dann wurde er nie wieder gesehen.

    Eines Tages, als dies wieder geschah, sagten die Wasserkäfer zueinander: "Da klettert wieder einer unserer Freunde den Stängel empor. Wohin mag er wohl gehen?"
    Aber obwohl sie genau zuschauten, entschwand auch dieses Mal der Freund schließlich aus ihren Augen. Die Zurückgebliebenen warteten noch eine lange Zeit, aber er kam nicht zurück. "Ist das nicht merkwürdig?", sagte der erste Wasserkäfer. "War er denn hier nicht glücklich bei uns?", fragte der zweite. "Wo er jetzt wohl ist?", wunderte sich der dritte. Keiner wusste eine Antwort. Sie standen vor einem Rätsel. Schließlich berief der Älteste der Käfer eine Versammlung ein. "Ich habe eine Idee", sagte er. "Der Nächste, der von uns den Teichrosenstängel emporklettert, muss versprechen, dass er zurückkommt und uns erzählt, wohin er gegangen ist und warum". "Wir versprechen es", sagten alle feierlich.

    Nicht lange danach an einem Frühlingstag, bemerkte genau der Wasserkäfer, der den Vorschlag gemacht hatte, dass er dabei war, den Teichrosenstängel emporzuklettern. Höher und immer höher kletterte er. Und dann, noch bevor er wusste, was ihm geschah, durchbrach er die Wasseroberfläche und fiel auf ein großes, grünes Teichrosenblatt.
    Als der Wasserkäfer wieder zu sich kam, blickte er verwundert um sich. Er konnte nicht glauben, was er da sah. Alles war ganz anders und auch sein Körper schien auf merkwürdige Art verändert. Als er ihn neugierig zu betrachten begann, fiel sein Blick auf vier glitzernde Flügel und einen langen Hinterleib, die nun anscheinend zu ihm gehörten. Noch während er sich über seine ungewohnte Form wunderte, spürte er ein Drängen, die Flügel zu bewegen. Er gab dem Drängen nach, bewegte seine Flügel- und plötzlich, ohne zu wissen wie, befand er sich in der Luft.
    Der Wasserkäfer war eine Libelle geworden. Auf und ab, in engen und großen Kreisen, bewegte sich die neugeborene Libelle durch die Luft. Sie fühlte sich wunderbar in diesem so ganz andersartigen Element. Nach einiger Zeit ließ sie sich auf einem Blatt zum Ausruhen nieder.
    In diesem Moment sah die Libelle hinunter ins Wasser. Und da waren ihre alten Freunde, die anderen Wasserkäfer, die hin und her liefen am Boden des Teiches. Jetzt erinnerte sich die Libelle an ihr Versprechen.
    Ohne lange zu überlegen, stürzte sich die Libelle hinab, um ihren alten Freunden zu berichten. Aber sie prallte an der Oberfläche des Wassers ab.
    "Ich kann nicht zurück," sagte sie traurig. "Zwar habe ich es versucht, aber ich kann mein Versprechen nicht halten. Und selbst wenn ich zurückkönnte, kein einziger meiner Freunde würde mich in meinem neuen Körper erkennen." Und nach einigem Nachdenken wurde ihr klar: "Ich muss wohl warten, bis sie ebenfalls Libellen geworden sind. Dann wissen sie selbst, was mir widerfahren ist und wohin ich gegangen bin".
    Und damit flog die Libelle glücklich empor, in ihre wunderbare neue Welt aus Licht und Luft. Und jeden Tag flog sie zum Teich und schaute, dass kein Schatten auf den Grund fiel und nur die Sonne ihre Strahlen fallen ließ.

     

    Tief erschüttert…. mein allerherzlichstes Beileid….

    Geschrieben am 21.07.2022 um 16:55

    Eine tief traurige Mama aus Kitzbühel:

    Unfassbar ,mein aufrichtiges Beileid.  Liebe Trauerfamilie viel Kraft in diesen schweren Stunden.

    Geschrieben am 21.07.2022 um 16:40

    Eine traurige Oma aus dem Zillertal:

    Liebe Trauerfamilien,möge Euch der Herrgott beistehen und Kraft schicken,in dieser schweren Zeit.Wir schliessen Euch alle in unser Gebet.♥️

    Geschrieben am 21.07.2022 um 15:18

    Eine Oma aus dem Tiroler Oberland:

    Liebe Trauerfamile,

     

    Wünsche Euch ganz viel Kraft in diesen schweren Stunden….

    Geschrieben am 21.07.2022 um 14:11

    Christina und.Simon mit Engerl Lukas , Fam.Lackner St.Johann in Tirol:

    Liebe Familie von Simon , 

    Wir kennen uns nicht …..aber wir haben unseren Lukas vor 8 Jahren verloren,  und können mit Euch um euren Sonnenschein Simon , mittragen.

    Es ist das allerschlimmste wenn unsere Kinder vor uns gehen müssen …..eir werden es nie verstehen. 

    Kein Tag vergeht wo ich nicht an Lukas denke…

    Wir wünschen euch viele liebe Menschen um Euch die Euch auffangen , umarmen , redet viel über Euren Simon,  er ist immer bei Euch und euer persönlicher Schutzengel , eine Umarmung wo Worte fehlen.

    Für die nächsten Stunden Tage und Monate viel viel Kraft und Zusammenhalt….

    Liebe Mama von Simon alles alles erdenklich Gute , Diesen schlimmsten Schicksalsschlag irgendwie zu verkraften.

    Auch den Papa und der gesamten Familie viel Kraft.

     

    Für Montag ganz ganz viel Kraft….wir sind bei Euch …..

    Aufrichtiges Beileid 

    Christina u.Simon Mit Engerl Lukas , Familie.Lackner St.Johann in Tirol 

     

    Geschrieben am 21.07.2022 um 13:52

    Eine traurige Mama und Oma:

    IN TIEFER TRAUER

    TRÖSTEN ist eine KUNST

    DES HERZENS.

    Sie besteht oft nur darin,

    Liebevoll zu schweigen

    und schweigend

    MITZULEIDEN!

    🥀🥀🥀🕯🥀🥀🥀🕯🥀🥀🥀

    Simon ich wünsche dir alles gute auf deiner letzten Reise und den Angehörigen viel Kraft und Zuversicht!!

    Geschrieben am 21.07.2022 um 11:43

    Harald Edelmann m:

    Mein Herzliches Herzliches Beileid der TrauerFamilie und viel Kraft der ganzen Familie in dieser schwierigen Zeit aus Innsbruck 

    Geschrieben am 21.07.2022 um 11:22

    Susanne Tucmandl und Curtis Bauer:

    Erinnerungen sind kleine Sterne, 
    die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten.

    Unser allerherzlichstes Beileid ! 

    Geschrieben am 21.07.2022 um 11:12

    Frank-André -Andrea aus Kassel:

    Für uns eine unfassbare Nachricht, das der kleine Simon mitten aus seinem, noch so jungen Leben gerissen wurde. Wir werden ihn stets in unserer Erinnerung behalten und wünschen den Eltern, Sabine und Christian und natürlich allen Angehörigen, viel Kraft für die bevorstehende schwere Zeit!

    Geschrieben am 21.07.2022 um 10:56

    einer mitfühlenden Schwester:

    Hallo lieber Mensch da unten,
    ich seh dich weinen, manche Stunden,
    seh die Trauer, all die Tränen,
    drum möcht ich hier und jetzt erwähnen,

    mein Erdenkleid, ich zog es aus,
    weil ich’s nicht brauche, hier, Zuhaus,
    doch trotzdem bin ich dir ganz nah,
    in deinem Herzen immer da.

    Und weil ich dir im Leben fehle,
    bin ich Teil von deiner Seele,
    bin ich Teil von deinem Sein,
    niemals lass ich dich allein.

    Versteh, ich bin doch nur Zuhaus,
    ich ging nicht fort, nein nur voraus,
    ich ging dorthin, wo’s einst begann,
    wo wir uns treffen… irgendwann.

    Nun leb, weil’s doch nichts Schön’res gibt,
    ich hab das Leben auch geliebt,
    lächle wieder… Schritt für Schritt,
    lächle einfach für mich mit.

    Nichts und niemand kann uns trennen,
    auch das nicht, was wir Sterben nennen,
    der Tod kann Liebe nicht vertreiben,
    weil du mich liebst, drum darf ich bleiben.

    Fährt nun der Wind dir sanft durch’s Haar,
    glaub daran, dass ich es war,
    ich sitze auf der Himmelsleiter
    und lieb dich von hier oben weiter ❤️

    ruhe in frieden kleiner simon! 

    ganz viel kraft und noch mehr zusammenhalt der familie! 

     

    Geschrieben am 21.07.2022 um 09:26

    Christiane Foidl:

    Zutiefst erschüttert, nicht in Worte zu fassen!

    Kleiner Simon, als Dein Herz aufhörte zu schlagen, begann ein Stern ganz hell zu leuchten! Schau stets von der Regenbogenbrücke auf Deine Lieben herab! 

    Liebe Trauerfamilie, ich schick euch einen Regenbogen, der Hoffnung bringt und Brücken schlägt, der euch mit seinen bunten Farben, durch den jetzt traur´gen Alltag trägt!

    Mit stillem Gruß

     

    Geschrieben am 21.07.2022 um 08:28

    Bianca:

    Liebe Mami, lieber Papi, liebe Verwandte 

     

    Mit einem Engel Hand in Hand,
    ging euer Sohn fort, in ein anderes Land 
    In euren Herzen bleibt euer Sohn bestehen,
    und wird mit euch auf euren Wegen gehen ❣️ 

    Diesen Schmerz kann man kaum in Worten fassen. 

    Unser aufrichtiges Beileid 

    Geschrieben am 21.07.2022 um 08:18

    Eine traurige Mama:

    Liebe Trauerfamilie,

    es ist unfassbar was passiert ist. Euer Sonnenschein war doch noch so klein. Ich wünsche euch ganz ganz viel Kraft und Zuversicht in der nächsten Zeit. Euer Engel wird auf euch herunterschauen. Mein aufrichtiges Beileid❤

    Geschrieben am 21.07.2022 um 07:54

    Peter Pedevilla Langkampfen:

    Du fehlst uns so ...
    Wo früher dein Lachen war,
    ist jetzt nur noch Stille.
    Wo früher dein Platz war,
    ist jetzt nur noch Leere.
    Unfassbar ist die Erkenntnis,
    es wird sich nie mehr ändern.
    Wir werden dich vermissen,
    ein Leben lang

    Geschrieben am 21.07.2022 um 07:29

    Christl Gogl:

    Lieber Christian und liebe Sabine. Wir sind unsagbar traurig und können es nicht in Worten ausdrücken. Fühlt euch umarmt.      Wir wünschen der gesamten Trauerfamilie ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit.                                             Christl und die Ullis.   

    Geschrieben am 20.07.2022 um 23:28

    Karin und Mario:

    Unfassbar und Traurig!!

    Es gibt keine Worte die ich euch sagen könnte um euren Schmerz zu lindern!!

    Ich wünsche Euch das Ihr diesen Schmerz, durch die Liebe,Kraft und Zusammenhalt in der Familie überwinden könnt, und den Verlust eures Sonnenscheins irgendwann durch die schönen Erinnerungen ersetzen könnt !!!

    Dem kleinen Simon wünsch ich alles gute auf seiner Reise und das er für seine Lieben wie ein heller Stern leuchtet !!🌟🌟


     

     

    Geschrieben am 20.07.2022 um 23:22

    Daniela:

    Liebe Trauerfamilie❤️

    Der Tod ist ein Horizont und ein Horizont ist nichts anderes als die Grenze unseres Sehens. Euer über aus geliebter kleiner Engel ist euch immer ganz nah!!

    Unvorstellbar euren Schmerz, eure Trauer!!

    Ich bitte Gott, dass er euch All die Kraft gibt, um diese extrem schwere Zeit zu ertragen❤️
     

    Euer Liebling wird über euch wachen und irgendwann werdet ihr Ihn wieder sehen und umarmen können❤️❤️❤️❤️❤️❤️
     

    Daniela aus Kössen & Familie aus Zillertal

    Geschrieben am 20.07.2022 um 23:18

    Eine traurige Mama:

    Hier sind Engel, die mich lieben, die stets an meiner Seite stehn,

    die mich führen und mich schützen,

    bis wir uns einmal wiedersehn.

    Einen will ich zu euch schicken,

    er bringt euch Hoffnung, Licht und Mut,

    und immer, wenn ihr an mich denkt,

    sagt er euch, es geht mir gut.


    Liebe Trauerfamilie

    Es ist unmöglich, bei einem solch  traurigen Schicksalsschlag die richtigen Worte zu finden.
    Ich wünsche euch von ganzem Herzen  besonders viel Kraft für die schwerste Zeit in eurem Leben und ganz viel Halt aus der Familie und Freundeskreis. 
    Eine traurige Mama aus dem Zillertal.

    Geschrieben am 20.07.2022 um 23:16

    Familie Hofer:

    Still, seid leise,
    es war ein Engel auf der Reise. 

    Er wollte ganz kurz bei euch sein,
    warum er ging, weiß Gott allein. 

    Er kam von Gott,
    dort ist er wieder,
    wollte nicht auf unsere Erde nieder. 

    Ein Hauch nur bleibt
    von ihm zurück,
    in euren Herzen ein großes Stück. 

    Er wird jetzt immer
    bei euch sein,
    vergesst nie,
    er war noch so klein. 

    Geht nun ein Wind, an mildem Tag,
    so denkt, es war sein Flügelschlag. 

    Und wenn ihr fragt,
    wo mag er sein ? 

    Ein Engel ist niemals allein. 

    Er kann jetzt alle Farben sehen
    und barfuß durch die Wolken gehen. 

    Vielleicht lässt er sich hin und wieder
    bei den Engelskindern nieder. 

    Und wenn ihr ihn auch sehr vermisst
    und weint,
    weil er nicht bei euch ist,
    so denkt, im Himmel,
    wo es ihn nun gibt,
    erzählt er stolz: 

    Ich werde geliebt!

     

    Liebe Trauerfamilie!

    Unsere Aufrichtige Anteilnahme und ganz viel Kraft
    in dieser schweren Zeit.

    Familie Hofer/ Kirchdorf 

    Geschrieben am 20.07.2022 um 23:06

    Anton Bindhammer:

    Liebe Sabine,
    liebe Angehörige !

    Worte können nicht beschreiben, was ihr durchmachen müsst. Die Zeit kann diese Wunden nicht heilen,. Für liebende Eltern das Schrecklichste, was passieren kann. Lasst euch ganz fest drücken! 
     

    Mein allerherzlichstes Beileid. Es tut mir so leid für euch. viel Kraft, damit ihr diesen schweren Schicksalsschlag übersteht!

    Geschrieben am 20.07.2022 um 23:02

    EIne mitfühlend Frau:

    Liebe Trauerfamilie,

    Es gibt keine Worte die euren Schmerz lindern können! Ich wünsche Euch liebe Menschen die euch zur Seite stehen und euch durch diese  schwere Zeit begleiten! Ich wünsche Euch viel Zuversicht , Kraft und Gottes Segen! 

     

    Geschrieben am 20.07.2022 um 21:50

    Eine mitfühlende Mutter aus Wörgl:

    Tief Erschüttert möchte ich euch mein Beileid aussprechen es ist unbegreiflich das so ein tragischer Moment so ein liebes Wesen wie euren kleinen Sonnenschein aus dem Leben nimmt!!! Flieg kleiner Engel Flieg möge das ewige Licht nie erlöschen für dich.

    Geschrieben am 20.07.2022 um 21:41

    Eine Mama aus Niederösterreich:

    Es lässt sich nicht in Worte fassen, was hier geschehen ist… ich bin erschüttert und unendlich traurig. Meine Tochter ist am gleichen Tag wie euer Simon zur Welt gekommen; umso mehr berührt es mich, wenn ich meiner Tochter beim Spielen zuschaue. Ich bin in Gedanken oft bei euch und wünsche euch viel Kraft für die nächsten Tage, Wochen und Monate. Simon wird in euren Herzen immer bei euch sein und euer größter und bester Schutzengel sein.

    Geschrieben am 20.07.2022 um 21:26

    Familie Feyersinger und Gimplinger:

    Ich bin das tiefste Himmelblau, der schön, frische Morgentau.

    Sucht mich und blickt in der Dunkelheit in die Ferne, bei Nacht bin ich das Funkeln eurer Sterne.

    Liebe Trauerfamilie und besonders liebe Sabine und Christian,

    keine Worte könnten jemals reichen um zu beschreiben was ihr für einen Verlust erlitten hab. 

    Wir wünschen euch alle Kraft der Welt für die kommenden Zeit.

     

    In Gedanken bei euch, 

    Thomas und Anna

    Geschrieben am 20.07.2022 um 21:20

    Marion:

    Unfassbar. Worte können nicht ausdrücken was ich gerne sagen möchte. 

     

    Mein allerherzlichstes Beileid.

    Geschrieben am 20.07.2022 um 21:09

    Andrea:

    Ich möchte euch mein 

    Geschrieben am 20.07.2022 um 20:09

    Eine traurige Mama:

    Und es geschehen Dinge zwischen Himmel und Erde die wir nicht verstehen. Und wir stehen still und stumm daneben.

    Flieg kleiner Engel flieg 👼

    Geschrieben am 20.07.2022 um 19:54

    Martina aus Niederösterreich:

    Kleines Seelchen in der Nacht,
    hast deiner Familie so viel Glück gebracht.
    Musstest gehen, bist nun fort,
    weit an einem schönen Ort.
    Regenbogen, Wasserfall,
    grüne Wiesen überall,
    spielen, toben, frohes Treiben -
    hier willst du ganz sicher bleiben.
    Kleines Seelchen, warte dort -
    warte auf deine Lieben an diesem Ort,
    denn eines Tages, du wirst sehen,
    werdet ihr euch wiedersehen.“ 

    Tief erschüttert über diesen tragischen Unfall, ja das sind wir in ganz Österreich. Unfassbar! Das Bild eures kleinen Simon lässt mich erahnen, was für ein aufgeweckter lustiger Kerl er war, wieviel Freude er in euer Leben gebracht hat. Ich denke in dieser schweren Zeit an euch und hoffe, dass ihr diesen schweren Verlust gemeinsam bewältigen könnt!!!!!!!! 

    Geschrieben am 20.07.2022 um 19:52

    Daniela:

    Liebe Trauerfamilie!

    Ich wünsche euch ganz viel Kraft und Zusammenhalt.

    Mein tiefstes Mitgefühl!🖤

    Geschrieben am 20.07.2022 um 19:51

    Eine traurige Mama:

    Man kann es nicht in Worte fassen, denn dafür gibt es keine. Tief erschüttert und voller Trauer denken wir an euch. Wir kennen euch nicht persönlich, dennoch sind wir schockiert und traurig. Wir weinen und verstehen es einfach nicht. Keiner wird es jemals verstehen. 

    Wir haben selber zwei Kinder (1 und 5 Jahre alt). Man kann es sich nicht vorstellen, welch ein Schmerz das ist, wenn ein geliebtes Kind vor dir zu den Engeln gerufen wird. Unendlich schmerzhaft. 

    Wir wünschen euch von Herzen einen festen Zusammenhalt. Viel Verständnis der Mitmenschen. Mögen sie euch mit Respekt und Einfühlsamkeit begegen. 

    Und für dich lieber Simon: Bitte leuchte für deine Familie weiter da oben, so hell du nur kannst, damit sie die Kraft haben weiterzumachen. Lass sie nie alleine und schenke ihnen Trost in der Erinnerung. 

     

    Familie Leitner

    Geschrieben am 20.07.2022 um 19:44

    Eine Mama aus den Längenfeld:

    Ich bin selbst Oma von einen 1 Jahre Alten Jungen es ist einfach nicht zu verstehen ich wünsche der Mama und den Papa sehr viel Kraft das zu überstehen und hoffe das ihrgewan wieder die Sonne scheinen kann für die zwei und sie wieder lachen können unser herzliches Beileid 

    Geschrieben am 20.07.2022 um 18:58

    Eine Familie aus dem Oberland:

    „Wenn du nachts den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. 
    DU allein wirst Sterne haben, die lachen können! Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben.“


    Liebe Trauerfamilie,

    auch wenn Worte das Leid und den Verlust weder beschreiben noch lindern können, senden wir euch unser aufrichtiges Beileid.

    Wir wünschen euch viel Kraft in dieser schweren Zeit 🙏🏻

    Geschrieben am 20.07.2022 um 18:27

    Eine Mama aus St.Johann:

    Und wenn die Kraft nicht reicht
    dann lass uns deine Träume träumen
    und wir begleiten dich zu andren Räumen,
    wo alles zeitlos wird und frei und leicht.

    Und wenn die Kraft nicht reicht,
    dann werden unsre Wünsche neue Wege weben
    und unsre Kraft wird deiner Seele Flügel geben
    ganz zarte, wie ein Schmetterling vielleicht.

    Und wenn die Kraft nicht reicht,
    dann werden Wut und Trauer sich vereinen
    und manchmal hört man dann auch Schmetterlinge weinen,
    ganz oben in den Wolken - unerreicht.

    Und wenn die Kraft nicht reicht,
    dann wird dein Lachen nun in unsren Herzen leben
    und immer, wenn die Schmetterlinge schweben,
    dann hat dein Lächeln uns im Hier erreicht.

    Und nun flieg, Schmetterling, flieg…

     

    Geschrieben am 20.07.2022 um 18:12

    Christa Thaler:

    Man findet nicht die richtigen Worte den es tut unwahrscheinlich weh das so ein süßer Junge aus eurer Mitte gerissen wird mein aufrichtiges Beileid und viel Kraft .Als Gott seine Englein zählte und eines fehlt wählte er Ihn 😪🙏🙏🙏🕯🕯🕯

    Geschrieben am 20.07.2022 um 17:53

    Eine mitfühlende Mama:

    Du bist da, wenn die Sonne durch die Wolken lacht.
    Du bist da, wenn der Wind in den Bäumen Geräusche macht.
    Du bist da, wenn der Himmel dicke Tränen weint.
    Du bist da, wenn strahlend der Regenbogen erscheint.
    Du bist da, wenn die Sonne untergeht.
    Du bist da, wenn der Mond am Nachthimmel steht.
    Du bist da, egal wo deine Lieben sind.
    Du bist immer bei ihnen, geliebtes Kind 🖤
    Unfassbar und unendlich traurig!! Unser aufrichtiges Beileid und alle Kraft der Welt❤️ 

    Geschrieben am 20.07.2022 um 17:47

    Angelika:

    Alle Kraft und Licht der Welt wünsche ich von Herzen. Zusammenhalt und ein Miteinander um diesen unsagbaren Schmerz zu  ertragen ! Mein tiefstes Mitgefühl.

    Geschrieben am 20.07.2022 um 17:44

    Andreas Hochfilzer *Ganzgut*:

    Ich bin immer noch da.

    Ich bin im Zimmer nebenan.

    Was ich für euch gewesen bin, bleibe ich auch. Nennt mich weiterhin so, wie ihr mich immer genannt habt.

    Redet mit mir, wie ihr immer mit mir geredet habt.

    Betet, lacht und denkt an mich. Das Leben geht weiter, das Band zwischen uns ist nicht zerschnitten.

    Warum sollte ich aus euren Gedanken verschwinden?

    Ich bin nicht sehr weit weg, bloß auf der anderen Seite des Weges!

    Ich wünsche den Angehörigen in dieser schweren Zeit ganz viel Kraft
    und Zusammenhalt.

    Geschrieben am 20.07.2022 um 17:39

    Renate:

    Sabine, mir fehlen die Worte….aber von Mami zu Mami braucht's keine Worte… mein Herz leidet mit!🖤

    Der ganzen Familie viel Kraft in dieser unsagbar schweren Zeit. 

    Geschrieben am 20.07.2022 um 17:28

    Familie Stefania und Matthäus Langhofer:

    Unfassbar schrecklich, eine Tragödie, ein Alptraum für den es keine Worte gibt. Mein Mamaherz weint. Es tut uns so unbeschreiblich leid welchen Schicksalsschlag ihr jetzt ertragen müsst. Unser aufrichtiges Beileid und alle Kraft der Welt wünschen wir euch. Ruhe in Frieden kleiner Engel 

    Geschrieben am 20.07.2022 um 17:17