Kondolenzbuch

Portrait von Resi Loferer

Resi Loferer

* 19.11.1925 † 21.02.2022

Urnenbeisetzung: 01.03.2022

Uhrzeit: 14:00 Uhr

Ort: Kössen

Information:

Die Möglichkeit zur persönlichen Verabschiedung besteht von Freitag, dem 25. Februar 2022, bis Dienstag, dem 01. März 2022, in der Aufbahrungshalle Kössen.
Wir gedenken ihrer am Montag bei der Abendmesse. Den Seelenrosenkranz beten wir am Dienstag, dem 01. März 2022, um 13:30 in der Pfarrkirche Kössen.

    Bitte die Zeichen aus dem Bild eingeben. Das stellt sicher, dass kein Roboter Texte verfasst.

    Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@bestattung-huettner.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

    Resi Loferer


    Kondolenzbuch

    † 21.02.2022

    Tina:

    Oma,

    du warst für mich immer eine starke Person, hast gekämpft und nie aufgegeben. Meistens mit einem Lächeln auf dem Gesicht und fröhlich. Ich habe dich immer bewundert mit wieviel Kraft du durchs Leben gegangen bist und trotz Rückschläge immer wieder aufgestanden bist! 

    Anir weiß auch dass die Urlioma mit den 2 Uropas jetzt im Himmel auf einer Wolke sitzt und ihr alle auf ihn aufpasst.

    Ich werde dich sehr vermissen Oma….du wirst immer einen Platz in meinem Herzen haben!

    Geschrieben am 26.02.2022 um 19:52

    Martina Stöckl:

    Liebe Bruni!

    Traurig denke ich an Dich!

    Deine liebe Mutti werde ich immer in einer lieben Erinnerung behalten, Gedichte fantastisch rezitierend ! 
    Fühle Dich umarmt…

    Martina&Helmut

    Geschrieben am 26.02.2022 um 18:34

    Anna (Enkeltochter):

    Liebe Omi,

    es ist doch viel schneller zuende als gedacht. Wie traurig. Ich muss dir nicht sagen was ich empfinde. Wir hatten eine herrliche Zeit und so viele lustige Stunden zusammen. Ich weiß du verstehst und verzeihst, dass ich nicht so oft bei dir sein konnte. Natürlich vermisse ich dich und werde dich nicht vergessen, denn ich habe sehr viele schöne Erinnerungen an dich. Schau ab und zu von da oben auf uns runter, und weine mit uns, lache mit uns, leide mit uns, freu dich mit uns, aber sei dir gewiss: Wir sehen uns ganz sicher irgendwann wieder.

    In Liebe, Anna

    Geschrieben am 25.02.2022 um 19:20

    Roland, Enkelsohn:

    Ich hatte es gehofft, mir gewünscht, und doch war es vermessen, anzunehmen, Du bist unverwundbar. Seit ich geboren wurde (1975), warst du immer da. Ob Sonne, Gewitter oder Sturm - Oma, immer warst du da. Nun bist du gegangen und eine Lücke ist entstanden. Egal ob es das “Kaschtln” war, die “großen Schneeflocken” nach dem Glaserl Wein in St. Johann oder der Baileys in Kössen, die handlichen 5-Euro-Scheine und so viele andere Dinge, die meine und unsere Erinnerungen prägen … du warst immer da. Es ist schwer für mich, zu verstehen, das es nun nicht mehr so ist. Ich stimme jedoch dem Spruch auf der Parte zu: Es ist genug, das Leben war schön. Danke, das du so viele Jahre da warst, das du oft geholfen hast, wo ich n7cht weiterkonnte. Ich habe das viel zu wenig gesagt, aber: Ich liebe Dich. Ruhe in Frieden!

    Geschrieben am 23.02.2022 um 19:04

    Roland Loferer, dein Sohn:

    Tot ist man nur, wenn keiner mehr an dich denkt. Doch das wird nie geschehen. Ich werde immer an dich denken, Mutti. Nach all den Jahren, die du alleine, ohne Vati, verbringen musstest, sind Geschichte. Du bist jetz wieder mit Vati vereint. Auch mit meinem vor Jahren verstorbenem Schwiegervater, dem Georg. Leider können wir jetzt nicht mehr Kaschtl mit dir, doch wenn wir mit unseren Angehörigen Kaschtl, werden wir an dich denken. Du hast alles Richtig gemacht und uns zu hoffentlich guten Kinder erzogen. Noi na nid, als Lehrerin. Du hast für sehr viele den Grundstock für ein erfolgreiches Leben gelegt. Waren ja bei dir in der Grundschule.

    Ich drücke dich noch ein letztes mal ganz fest.

    Ich hab dich fest lieb Mutti. Danke für alles 

    Geschrieben am 22.02.2022 um 20:45

    Christl Bernhofer PVÖ Bez. Kitzbühel:

    Liebe Trauerfamilie!
    Liebe Resi!
    Ich hatte das Vergnügen mit dir einige Reisen mitzuerleben. Deine sehr liebe Art, deine Gedichte, Geschichten und dein Humor war äußerst unvergesslich. Wir werden dich immer in bester Erinnerung behalten.

    Christl Bernhofer PVÖ Bez. Kitzbühel

    Geschrieben am 22.02.2022 um 13:54

    Fam.Hupg:

    Resi ruhe in Frieden

    Geschrieben am 22.02.2022 um 09:06